EURO 2008: Wie brillant war Wesley Sneijder?

UEFA.com blickt zurück auf die großartigen Auftritte des Niederländers Wesley Sneijder bei der UEFA EURO 2008.

Wesley Sneijder bei der UEFA EURO 2008
Wesley Sneijder bei der UEFA EURO 2008 AFP via Getty Images

Wesley Sneijder brillierte im offensiven Mittelfeld der Niederländer durch seine Torgefahr, vor allem bei Standards und durch sein Auge für besser postierte Mitspieler. Trotz seiner Galaauftritte bei der UEFA EURO 2008 endete das Turnier für die Oranje nicht wie erwünscht.

EURO 2008

Die Niederländer wollten unbedingt ihren Triumph von 1988 wiederholen, nachdem sie bei den letzten vier EUROs drei Mal im Halbfinale gescheitert waren. Trainer der Oranje war ihr einstiger Stürmerstar Marco van Basten, der zwei Jahrzehnte zuvor mit seinem traumhaften Volley den letzten Sieg seines Landes perfekt gemacht hatte.

• Die Niederländer starteten mit einem beeindruckenden 3:0-Erfolg gegen Weltmeister Italien ins Turnier, der erste Sieg gegen die Azzurri seit der WM 1978.

Die Highlights von Wesley Sneijder bei der EURO 2008
Die Highlights von Wesley Sneijder bei der EURO 2008

• Sneijder, der an diesem Tag seinen 24. Geburtstag feierte, bediente in der 26. Minute vor dem 1:0 seinen Teamkollegen von Real Madrid, Ruud van Nistelrooy, mustergültig und erzielte selbst fünf Minuten später das 2:0.

• Mit einer perfekten Kontertaktik gewannen die Niederländer auch das zweite Gruppenspiel, diesmal gab es ein 4:1 gegen Frankreich, den Europameister des Jahres 2000. Sneijder legte Arjen Robben einen Treffer auf und stellte in der Nachspielzeit den Endstand mit einem spektakulären Fernschuss her.

• Im dritten Gruppenspiel gab es ohne neun Stammspieler, die geschont wurden (darunter auch Sneijder) einen 2:0-Erfolg gegen Rumänien. Gegner im Viertelfinale war das Überraschungsteam aus Russland, das ausgerechnet vom ehemaligen Bondscoach Guus Hiddink trainiert wurde.

EURO 2008 Highlights: Frankreich - Niederlande 1:4
EURO 2008 Highlights: Frankreich - Niederlande 1:4

• Unglücklicherweise für Sneijder und Co. war Hiddink der einzige Holländer, der an diesem Abend jubeln durfte. Angeführt von einem überragenden Andrey Arshavin setzten sich die Russen mit 3:1 nach Verlängerung durch. Sneijder hatte kurz vor dem Ablauf der regulären Spielzeit Van Nistelrooy das 1:1 aufgelegt, es war der dritte Assist des Spielmachers, der anschließend auch ins Team des Turniers gewählt wurde.

Was Ihr vielleicht noch nicht wusstet

• Sneijder hat griechische Vorfahren, sein jüngerer Bruder Rodney erzählte 2014, dass ihre Großmutter aus Kavala stammte, ehe sie nach Utrecht gezogen sei.

• 2010 wurde Sneijder zum fünften Niederländer, der bei einer WM oder einer EURO fünf Tore erzielen konnte. Die anderen waren Johan Neeskens (1974), Rob Rensenbrink (1978), Marco van Basten (1988) und Patrick Kluivert (2000).

Highlights: die schönsten Tore der EURO 2008
Highlights: die schönsten Tore der EURO 2008

• Wenn Sneijder in einem Pflichtspiel einen Treffer erzielte, gewannen die Niederländer dieses Spiel: insgesamt 19 Mal.

• Am 9. Juni 2017 löste er Edwin van der Sar als Rekordnationalspieler ab: beim 5:0 gegen Luxemburg gelang ihm in seinem 131. Länderspiel ein Treffer, zudem feierte er an diesem Tag seinen 33. Geburtstag.

• Er debütierte im April 2003 unter Dick Advocaat für die Niederlande, nachdem er drei Monate zuvor sein Debüt für Ajax gefeiert hatte. Advocaat war auch sein Coach, als er 14 Jahre später Rekordnationalspieler der Oranje wurde.

• Sein 134. und letztes Länderspiel bestritt Sneijder im September 2018 - bei einem 2:1-Sieg gegen Peru - Trainer war damals Ronald Koeman, dem Sneijder 15 Jahre zuvor sein Ajax-Debüt verdankte.

• 2019 ehrte seine Geburtsstadt Utrecht Sneijder, indem man den Sportpark Thorbeckepark in "Sportpark Wesley Sneijder" umbenannte. Dort spielt der Amateurklub DHSC, der Nachfolgeklub seines Jugendvereins DOS.

Wesley Sneijder und Familie bei seinem letzten Länderspiel
Wesley Sneijder und Familie bei seinem letzten LänderspielVI-Images via Getty Images

Was er sagt

"Bei der EURO 2008 haben wir gegen Italien und Frankreich super gespielt, gegen Russland haben wir dasselbe versucht und sind raus geflogen."

Was andere sagen

"Wesley ist einer der besten niederländischen Spieler der jüngeren Geschichte. Er ist ein exzellenter Spieler mit sehr großem Charisma."
Ronald Koeman, sein Trainer bei Ajax und in der Nationalmannschaft

"Wesley Sneijder [war eine] perfekte Nummer 10. Sneijder konnte verteidigen, hatte Zug zum Tor und war extrem torgefährlich."
José Mourinho, sein Trainer bei Inter

Der offizielle Song der EURO 2008 von Enrique Iglesias
Der offizielle Song der EURO 2008 von Enrique Iglesias

"Er hatte eine wunderbare Karriere. Er spielte für Real Madrid, gewann die Champions League und ist Rekordnationalspieler seines Landes; davon träumt doch jeder kleine Junge. All das zusammen genommen, ist er einer der besten Spieler, die wir in den Niederlanden hatten."
Dick Advocaat, sein Trainer in der Nationalelf

Seine Karriere in Zahlen

Länderspiele: 134 Spiele, 31 Tore
Europapokal:
99 Spiele, 17 Tore
Nationale Wettbewerbe:
469 Spiele, 137 Tore

Weitere Inhalte