Pagis wechselt zu Rennes

Stade Rennais FC hat mit Mickaël Pagis einen neuen Torjäger verpflichtet. Der 33-Jährige kommt von Olympique de Marseille und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Torjäger Mickaël Pagis verlässt Olympique de Marseille und wechselt für geschätzte 1,2 Millionen Euro zu Stade Rennais FC.

Zweijahresvertrag
Pagis, der im nächsten Monat seinen 34. Geburtstag feiert, lernt damit bereits seinen achten neuen Verein kennen. Im Januar 2006 war er von RC Strasbourg zu Marseille gewechselt und erreichte mit Olympique das französische Pokal-Endspiel. Außerdem verhalf er der Mannschaft zur Qualifikation für die UEFA Champions League. Doch er wird in der nächsten Saison im UEFA-Pokal spielen und in Rennes zusammen mit Jimmy Briand, der diese Woche seinen Vertrag verlängerte, auf Torejagd gehen. Pagis unterschrieb bei seinem neuen Klub einen Zweijahresvertrag.