DFB-Frauen ohne Müller

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft muss im Auftaktspiel der Qualifikation zur Frauen-Europameisterschaft auf Martina Müller verzichten.

Im Auftaktspiel der Qualifikation zur UEFA-Europameisterschaft für Frauen in Finnland 2009 muss die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ohne Martina Müller auskommen.

Hexenschuss
Die Stürmerin in Diensten des VfL Wolfsburg, die bislang in 55 Einsätzen für Deutschland 23 Tore erzielen konnte, erlitt im Training einen Hexenschuss, der sie für die Partie am Donnerstag in Wattenscheid gegen die Niederlande außer Gefecht setzt. Nationaltrainerin Silvia Neid, die auf eine Nachnominierung verzichtete, hat damit lediglich noch einen Kader von 17 Spielerinnen zur Verfügung.