Fakten: Schweden

Elin Rubensson (Schweden)
Elin Rubensson (Schweden) ©Boris Kharchenko

Schweden

EURO 2013: Halbfinale

Bestes EURO-Ergebnis: Europameister (1984)

Qualifikation: Sieger in Gruppe 4, 7 Siege, 0 Remis, 1 Niederlage, 22:3 Tore,  21 Punkte

Trainerin: Pia Sundhage

Aufgepasst auf: Lotta Schelin (Sturm, Rosengård)

Rückspiegel: Schweden wurde vor vielen Turnieren hoch gehandelt, konnte die Erwartungen dann aber nicht erfüllen. (2005 verloren sie im Halbfinale und 2009 im Viertelfinale gegen ihre Nachbarn aus Norwegen). Doch nachdem sie 2011 bei der Weltmeisterschaft Bronze holten, sind sie nach der Rückkehr von Sudhage erstarkt.

Beim Endrunden-Turnier 2013 konnte nur Deutschland durch ein 1:0 das Traumfinale gegen Norwegen verhindern. Bei Olympia in Rio stand zwar wieder Deutschland im Weg, doch Schweden hatte nach Siegen über die USA und Brasilien bewiesen, dass sie sich auch in K.-o.-Spielen gut verkaufen können. Allerdings kostete sie eine Niederlage gegen Dänemark im letzten Qualifikationsspiel eine Top-Setzposition für die EURO-Auslosung.