Klassiker der Women’s EURO: Niederlande - Dänemark 4:2

Auf UEFA.tv könnt Ihr das Endspiel der UEFA Women’s EURO 2017 in voller Länge sehen – hier ein paar Hintergrund-Infos.

 Vivianne Miedema und Lieke Martens jubelten im Finale
Vivianne Miedema und Lieke Martens jubelten im Finale AFP via Getty Images

Im Endspiel der UEFA Women’s EURO 2017 trafen mit den Niederlanden und Dänemark zwei Teams aufeinander, die beide erstmals das Finale bei so einem großen Turnier erreicht hatten.

DAS GANZE SPIEL AUF UEFA.tv

Hintergrund

Halbfinal-Highlights: Niederlande - England
Halbfinal-Highlights: Niederlande - England

20 Jahre lang hatten die Deutschen die Frauen-Europameisterschaft dominiert und seit 1995 sechs Titel in Folge gewonnen. Doch im Viertelfinale scheiterte die DFB-Elf sensationell mit 1:2 an den Däninnen. Die bekamen es im Finale mit den Niederlanden zu tun, gegen die man in der Gruppenphase mit 0:1 verloren hatte.

Schlüsselspielerinnen

Vivianne Miedema: 2012 hatte die Niederländerin in einem U17-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan acht Tore erzielt, seither zählte sie zu den besten Stürmerinnen des Kontinents. Vor der Endrunde hatte sie ihren Wechsel von Bayern München zu Arsenal unter Dach und Fach gebracht.

Pernille Harder bejubelt ihr Tor im Finale
Pernille Harder bejubelt ihr Tor im FinaleGetty Images

Pernille Harder: Im Viertelfinale gegen Deutschland war sie die überragende Spielerin auf dem Platz. Kurz vor der Endrunde hatte sie mit Wolfsburg das deutsche Double gewonnen.

Was dann geschah

Im Finale ging Dänemark schon nach fünf Minuten in Führung, Nadia Nadim war per Elfmeter erfolgreich. Dann trafen Vivianne Miedema und Lieke Martens für die Niederländerinnen, aber Dänemark gab nicht auf und kam durch Pernille Harder zum 2:2.

Sherida Spitse und erneut Miedema ließen dann aber die Niederländerinnen endgültig jubeln.

Reaktionen

Vivianne Miedema, Stürmerin der Niederlande: "Wir haben sechs großartige Spiele gezeigt und heute haben wir bewiesen, dass wir auch in der Lage sind, ein Spiel zu drehen. Als wir das 3:2 erzielten, dachte ich mir nur: 'Das darf jetzt aber nicht mehr schiefgehen.'"

Sarina Wiegman, Trainerin der Niederlande: "Es war ein großartiges Finale zwischen zwei Mannschaften, die offensiven Fußball spielen und gewinnen wollten. Dieses Match war eine großartige Werbung für den Frauenfußball."

Und so ging es weiter

Women’s EURO 2017: Die zehn schönsten Tore
Women’s EURO 2017: Die zehn schönsten Tore

Die Niederlande bewiesen, dass ihr Triumph bei der EURO keine Eintagesfliege war, indem sie bei der WM 2019 erst im Finale an den USA scheiterten.

Dänemark verpasste nach einer Play-off-Niederlage gegen die Niederlande die Qualifikation für die WM, gewann aber die ersten fünf Spiele in der Qualifikation für die EURO 2021 EURO.